Gebührenbremse

40 Euro

Bild von Alexas_Fotos / Pixabay

Unter dem Titel „Gebührenbremse“ hat der Bund einen einmaligen Zweckzuschuss von insgesamt 150 Millionen Euro den Gemeinden gewährt. Er dient österreichweit zur Senkung der Gebühren für die Benützung kommunaler Einrichtungen im Jahr 2024.

 

Für die Gemeinde Aurach am Hongar bedeutet das Mittel in Höhe von 30.421,- Euro, welche an die Abgabenpflichtigen ausbezahlt werden. Der Gemeinderat der Gemeinde Aurach am Hongar hat in seiner Sitzung am 27.06.2024 beschlossen, diese Mittel auf die Abfallgebühren anzurechnen. Ein Betrag in Höhe von Euro 40,29 wurde mit Stichtag 01. Juni 2024 ermittelt. 

Dieser Betrag wird den Gebührenpflichtigen bei der Vorschreibung im 3. Quartal 2024 gesondert ausgewiesen (Gutschrift Gebührenbremse) gutgeschrieben. 

04.07.2024